Logistiker suchen weiterhin Fachkräfte

von Redaktion LZ
Freitag, 14. November 2008
LZ|NET. Die aktuelle Finanzkrise schlägt auch auf den Logistiksektor durch. Doch qualifizierte Kräfte werden händeringend weiterhin gesucht.



Die Unternehmen haben es im Vergleich zur Situation von vor zwei bis drei Jahren erheblich schwerer, geeignete Fachleute zu finden, wie eine Personalmarkt-Studie des Bundesverbandes Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME) in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Paul Wittenbrink von der Berufsakademie Lörrach zeigt.

Zu Beginn der Befragung im August und damit vor dem Bekanntwerden der Krise, glaubten rund 80 Prozent, dass sich der Logistikpersonalmarkt in absehbarer Zeit nicht entspannen wird. Rund 20 Prozent gaben an, Aufträge nur eingeschränkt durchführen zu können, weil geeignetes Personal fehle. Durchschnittlich 26 Prozent der Befragten hatten offene Stellen. Dieser Wert sank dann Ende Oktober auf 16,7 Prozent.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats