Der Lotto-Streit geht weiter


LZ|NET. Der für die staatlichen Lotto-Gesellschaften vor einer Woche ergangene positive Zwischenbescheid steht auf tönernen Füßen. Nachdem das Oberlandesgericht Düsseldorf entschieden hatte, dass die Lotto-Gesellschaften bis 1. November keine Spieleinsätze gewerblicher Vermittler aus Supermärkten oder Tankstellen annehmen müssen, muss sich der Kartellsenat nach einer Rüge des Unternehmens Faber erneut mit der Sache auseinandersetzen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats