Louis Delhaize will Cora-Verkauf verhindern


Das belgische Handelsunternehmen Louis Delhaize, das zu 90 Prozent zur französischen Cora GMB gehört, will verhindern, dass ein Cora-Anteil von 42,39 Prozent an Casino verkauft wird. Das Paket hatte vormals Carrfour SA gehört und mußte im Zuge der Fusion mit Promodes veräußert werden. Im vergangenen Oktober kaufte die Deutsche Bank den Cora-Anteil und gab gleichzeitig dem ebenfalls französischen Handelsunternehmen Casino eine Kaufoption für 5 Jahre.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats