Strategisch planen im Mittelstand

von Judit Hillemeyer
Freitag, 10. Juni 2005
"Strategisches Management" - auch für den Mittelstand - vermittelt der MBA-Studiengang der FH Bonn-Rhein-Sieg, Rheinbach.

Dass diese Branche Bedarf hat, zeigt eine Untersuchung der Fachhochschule. Befragt wurden zirka 1 000 kleine und mittelständische Unternehmen in Deutschland.

Obwohl drei Viertel der Befragten eine strategische Unternehmensplanung für wichtig halten, ist sie in diesen Unternehmen nach wie vor unterentwickelt. Der von der FIBAA akkreditierte, berufsbegleitende MBA-Studiengang bietet eine wissenschaftlich fundierte und praxisnahe Managementausbildung.

Berufsbegleitendes Studium

Im Mittelpunkt steht die Vermittlung aller relevanten strategischen Kenntnisse sowie notwendigen Sozial-, Methoden- und Problemlösungskompetenzen, so Prof. Klaus Deimel von der FH Bonn-Rhein-Sieg.

Das berufsbegleitende Studium dauert vier Semester und wendet sich an Berufstätige mit einem qualifizierten Hochschulabschluss und mit Interesse an zusätzlichen Managementqualifikationen sowie persönlicher Weiterentwicklung.

Zielgruppen sind beispielsweise Ingenieure, Informatiker, Juristen, Mediziner, Natur- und Geisteswissenschaftler und Wirtschaftswissenschaftler.

Der dritte Jahrgang beginnt im Oktober 2005. Die Anmeldefrist endet am 15. August. Weitere Informationen sind unter der Internetadresse www.mba-rheinbach.de erhältlich. (juh)

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats