Mobiles Bekämpfungszentrum ab sofort im Einsatz


Ein Mobiles Bekämpfungszentrum Tierseuchen (MBZ) ist im niedersächsischen Dörverden-Barme für den bundesweiten Einsatz in Dienst gestellt worden. Das knapp drei Millionen Euro teure MBZ besteht aus 40 Containern, die mit Büro-, Kommunikations- und Hygieneeinheiten ausgestattet sind. Außerdem verfügt das MBZ über Schutzkleidung und Probenentnahmesets. Im Seuchenfall soll das Zentrum die Koordinierung übernehmen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats