MEG bläst Bau für Mineralwasserbrunnen


Die Lidl-Tochter Mitteldeutsche Erfrischungsgetränke GmbH (MEG) wird den Bau eines Mineralwasserbrunnens samt Getränkeproduktion in Nettetal-Breyell (Nordrhein-Westfalen) stoppen. Bei Pumpversuchen an der Baustelle hat die MEG die giftige Chemikalie CKW (Chlorierte Kohlenwasserstoffe) im Wasser entdeckt. Das Unternehmen will sich, wie es in Presseberichten heißt, jetzt nach einem anderen Standort in der Region umsehen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats