MKS jetzt auf dem Festland


In Nordfrankreich wurde jetzt erstmals ein Fall von Maul- und Klauenseuche in einer Rinderherde bestätigt. Betroffen sind sechs Kühe in dem Ort La Baroch-Gondoulin, die bereits geschlachtet wurden. Damit ist die Seuche erstmals auf den europäischen Kontinent übergegriffen. Drei weitere Verdachtsfälle wurde aus dem Departement Seine-et-Marne gemeldet. Dagegen hat sich der Verdacht auf MKS im Kreis Vechta nicht bestätigt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats