Künast legt NRW-Antrag bei der EU vor


vwd/AFP. Bundesverbraucherschutzministerin Renate Künast hat den Antrag des Landes Nordrhein-Westfalen auf Schutzimpfungen gegen die Maul- und Klauenseuche umgehend an die EU weitergeleitet. Wie das Verbraucherschutzministerium in Berlin mitteilte, unterrichtete Künast den zuständigen EU-Kommissar David Byrne wegen der bevorstehenden Feiertage telefonisch über die Impf-Absicht der NRW-Landesregierung.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats