Keine MKS mehr in den Niederlanden


Zwei Monate nach dem Auftreten des letzten Falls haben sich die Niederlande offiziell als frei von Maul- und Klauenseuche (MKS) erklärt. Das Landwirtschaftsministerium wird alle Transportbeschränkungen für Vieh- und Viehprodukte aufheben. Der erste Fall war am 21. März in Olst festgestellt worden. Der 26. und letzte MKS-Fall am 22. April in Wijhe. Insgesamt wurden 260.000 Tiere getötet, um die Ausbreitung der Seuche zu verhindern.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats