Erster Fall in den Niederlanden


Nach vier bestätigten Fällen von Maul- und Klauenseuche (MKS) in den Niederlanden werden dort die gleichen Exportbeschränkungen eingeführt wie in den anderen betroffenen Mitgliedstaaten. Aus Großbritannien dürfen weiterhin keine lebenden Kühe, Schafe, Schweine und Ziegen sowie deren Fleisch und Milch exportiert werden. Die Veterinärexperten der EU-Staaten stimmten am Dienstagabend einer Verlängerung des Exportverbots für Großbritannien bis zum 4.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats