MUH will selbstständig bleiben


Forderungen nach der Fusion mit einer anderen Molkerei erteilt die Milchunion Hocheifel eine Absage. Die Selbstständigkeit stehe ganz vorne an. Ein Zeichen dafür sei das Investitionsprogramm. Einigkeit besteht laut Vorstandsvorsitzendem Manfred Graf zwischen hauptamtlicher Geschäftsführung sowie den Ehrenamtlichen in den Gremien Vorstand und Aufsichtsrat darüber, dass MUH über ein "großes Potenzial zur Weiterentwicklung am Standort Pronsfeld" verfüge.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats