Kollegen vertrauen lieber Kollegen

von Judit Hillemeyer
Freitag, 13. April 2007
Wer erzählt wem was? Am Arbeitsplatz bringen die Deutschen ihren Kolleginnen und Kollegen deutlich mehr Vertrauen entgegen als ihrem Chef. Insgesamt sind dabei Männer vertrauensseliger als Frauen, so das Fazit einer Umfrage von Reader's Digest.



Bei 68 Prozent der Befragten genießen Kollegen ein "sehr großes" oder "weitgehendes" Vertrauen. Bezüglich ihres Chefs erreicht der Wert nur 53 Prozent. Das Vertrauen der Vorgesetzten in ihre Mitarbeiter ist dagegen größer: Hier beläuft sich der Vertrauenswert auf 59 Prozent.

Dies geht aus der Studie "Reader's Digest European Trusted Brands 2007" hervor, der größten Verbraucherstudie Europas. In diesem Rahmen wurde das Vertrauensverhältnis am Arbeitplatz beleuchtet.

Ein weiteres Ergebnis: Männer bekunden in stärkerem Maße als Frauen, dass ihnen die Menschen im täglichen Arbeitsumfeld als vertrauenswürdig erscheinen.

Beispielsweise bekannten 71 Prozent der Männer, ihren Kolleginnen und Kollegen viel Vertrauen entgegenzubringen, während bei den Frauen "nur" 64 Prozent der gleichen Meinung waren. Auch bezüglich von Mitarbeitern sagen mehr Männer (65 Prozent) als Frauen (55), dass sie ihnen großes Vertrauen entgegenbringen.

Nur gegenüber den Dienstvorgesetzten sind sich laut der Untersuchung Mann und Frau am Arbeitsplatz nahezu einig. Mit 54 Prozent bei den Männern und 52 Prozent bei den Frauen liegen die Werte dicht beieinander.

An der repräsentativen Befragung "Reader's Digest European Trusted Brands 2007" haben von September bis Oktober vergangenen Jahres etwa 25.000 Menschen teilgenommen, davon rund 7400 allein in Deutschland.

Zum siebten Mal hat das Magazin Reader's Digest die vertrauenswürdigsten Marken sowie Einstellungen zu beruflichen und weiteren aktuellen Themen in 15 europäischen Ländern ermittelt. Die Ergebnisse wurden repräsentativ zur jeweiligen Altersstruktur der Bevölkerung ermittelt. Die Frage nach dem Vertrauen am Arbeitsplatz wurde ausschließlich in Deutschland gestellt. (juh)

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats