Maggi bekommt neuen Chef


LZ|NET. Bei Nestlés umsatz- und ertragsstärksten deutschen Einheit, Maggi, wechselt nach nur zwei Jahren die Führungsspitze. Beobachter interpretieren den Weggang von Christophe Beck in die Konzernzentrale eher als Karriereschritt und weniger als Konsequenz aus der Maggi-Entwicklung. Christophe Beck, 39, Vorsitzender der Geschäftsführung der Maggi GmbH, wechselt zum 1. Januar 2007 in die Konzernzentrale der Nestlé SA, Vevey/Schweiz.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats