Maggi vergrößert Schwungkraft


LZ|NET. Die deutsche Nestlé-Tochtergesellschaft Maggi erlebte 2004 im Kerngeschäft einen Wachstumsschub. Von einigen Projekten, die in diesem Jahr angestoßen worden sind, verspricht sich die Geschäftsführung den Anschub für nachhaltiges Wachstum. Andreas Peters, Geschäftsführer Marketing der Maggi GmbH, Frankfurt, rechnet anhand bisher vorliegender ACNielsen-Zahlen 2004 im Kerngeschäft des Unternehmens (Trockensuppen, Trockensoßen, Fixprodukte, Brühen, Bouillon, Würzmittel) mit einem Umsatzplus von 6 Prozent.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats