Eine klaffende Schere

von Judit Hillemeyer
Freitag, 07. Juli 2006
Vollzeitbeschäftigte Männer mit Führungsaufgaben verdienten 2004 im Schnitt 4.200 Euro brutto im Monat. Das sind laut dem Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) 27 Prozent mehr als weibliche Führungskräfte erhalten.



In Jobs mit weiterreichender Führungskompetenz verdienten Männer 5.300 Euro brutto, Frauen 1.300 Euro weniger. Der Frauen-Anteil bei sämtlichen Führungskräften lag bei 30 Prozent, in Positionen mit umfassenden Führungsaufgaben bei 22 Prozent. (juh)

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats