Manager legen Wert auf Firmenkultur

von Redaktion LZ
Freitag, 22. Juni 2012
LZnet. Unternehmen mit einem schlechten Arbeitgeberimage werden künftig mehr denn je zu den Verlierern im Kampf um die besten Mitarbeiter gehören. Dies geht aus einer Studie des Bundesverbands Deutscher Unternehmensberater (BDU) hervor.
So stellen 85 Prozent der Recruiting-Spezialisten fest, dass Kandidaten bei einem Stellenwechsel immer mehr Wert auf eine erkennbare, wertorientierte Firmenkultur legen.

Michael Heidelberger, Vorsitzender des Fachverbandes Personalberatung im BDU, sieht viele Arbeitgeber daher vor großen Herausforderungen: "Gerade Fach- und Führungskräfte können zunehmend unter mehreren interessanten Jobangeboten wählen. Überwiegend entscheiden sie sich nach unseren Erfahrungen für Unternehmen, die einen guten Ruf besitzen."

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats