Kleine Marken, große Schätze


LZ|NET. Wilfried Mocken will mit der Marke Valensina hoch hinaus. Wie die jüngsten Weichenstellungen bei der Rheinberger Valensina GmbH vermuten lassen, soll die einstige nationale Premiummarke gar auf europäischem Parkett mitspielen, flankiert von Spezialmarken wie Hitchcock oder Wolfra und einem starken Handelsmarkengeschäft. Für die einst unter branchenfremdem Patronat von Procter&Gamble dahin dümpelnde Fruchtsaftmarke ist es ein Glücksfall, unter dem Dach der Underberg-Holding eine neue Heimat gefunden zu haben.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats