EU-Gericht lässt Markenschutz auf Dienstleistung zu


Nicht nur für eine Ware, auch für eine Dienstleistung kann in der Europäischen Union Markenschutz beantragt werden. Mit diesem Urteil gab der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg der Firma Praktiker Bau- und Heimwerkermärkte AG Recht. Deren Verlangen, die Marke "Praktiker" eintragen zu lassen, war vor dem Deutschen Patent- und Markenamt zunächst mit der Begründung abgelehnt worden, Markenschutz könne es nur für Waren geben.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats