Markenverband wird freigesprochen


Der Markenverband ist im Verfahren um den Boykottaufruf zu Lasten der BellandVision GmbH vom Kartellsenat beim Oberlandesgericht (OLG) Düsseldorf in allen Punkten freigesprochen worden. Das Bundeskartellamt hatte dem Markenverband, der DSD AG und weiteren Verbänden vorgeworfen, seine Mitglieder zum Boykott gegen die BellandVision GmbH aufgerufen zu haben. Es gab in diesem Zusammenhang zwei Hausdurchsuchungen beim Markenverband (wir berichteten).

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats