Marks & Spencer verkauft weniger Bekleidung


Der britische Einzelhändler Marks & Spencer (M&S) hat im ersten Quartal des Geschäftsjahres (bis Ende Juni) weniger umgesetzt als im Vorjahreszeitraum. Die Erlöse seien auf Basis fester Wechselkurs um 0,7 Prozent gesunken, teilte Marks & Spencer am Dienstag mit.
Das Unternehmen führte den Rückgang auf ein schwierigeres Marktumfeld zurück. Während M&S bei Nahrungsmitteln zulegen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats