Osteuropa-Expansion Marks & Spencer verabschiedet sich aus fünf Ländern


Marks & Spencer (M&S) streicht in fünf Ländern Osteuropas die Segel. Der britische Handelskonzern schließt insgesamt 12 Märkte in Serbien, Kroatien, Montenegro, Bulgarien und Slowenien, schreibt das Magazin "Retail Week". Im Januar soll der Rückzug beginnen. Wie M&S erklärt, überprüfe das Unternehmen stetig das internationale Portfolio und treffe Entscheidungen, mit denen die Zukunft des Händlers gesichert werden soll.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats