Marks&Spencer nimmt Marken auf


Marks&Spencer rückt von seinem exklusiv auf Eigenmarken fokussierten Konzept ab. Bis August 2010 sollen landesweit 400 Markenartikel in den Regalen verfügbar sein. Zu den Lieferanten zählt auch Unilever. Der britische Kaufhauskonzern, der bislang fast ausschließlich Private Labels führte, setzt damit seine Ankündigung vom vergangenen November um, sukzessive Markenartikel führender Hersteller einzulisten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats