Convenience ist nicht alles


LZ|NET. Chilled Food wird auch gerne als Megatrend bezeichnet. Mit einem Umsatzvolumen von 1,1 Mrd. Euro und Zuwachsraten von 6,4 Prozent handelt es sich in der Tat nicht mehr um Nischenprodukte in den Kühlregalen des Handels. Dennoch gibt es noch immer eine Vielzahl von Definitionen für Chilled Food. Hier beinhalten die genannten Umsätze Warengruppen mit einer hohen Convenience-Anmutung, die in meist zum warmen Verzehr vorgesehen sind (Fertig-, Teilfertig- und Beilagenprodukte) und im SB-Regal angeboten werden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats