Mars lässt Wrigley an der langen Leine


LZ|NET. Der Verkauf von Wrigley an Mars ist quasi unter Dach und Fach, abgesegnet von EU-Behörden sowie vermutlich auch von den Aktionären auf der Hauptversammlung am 25. September. Doch von einer Fusion kann keine Rede sein, auch nicht in Deutschland. Die Organisationen arbeiten separat - und haben schwer zu kämpfen mit der Konkurrenz. Als Ende April der Verkauf des US-Kaugummiriesen Wrigley an das amerikanische Familienimperium Mars für 23 Mrd.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats