Maxxium stärkt Führungsteam


LZ|NET. Die Spirituosen-Vertriebsgesellschaft Maxxium hat eine neue Managementstruktur. Notwendig wurde die Maßnahme nach der Übernahme von sieben Allied Domecq-Marken. ange wurde in der Wiesbaden Niederlassung gerungen. Immerhin ist die deutsche Dependance von Maxxium Worldwide BV mit rund 350 Mio. Euro, etwa gleichauf mit Pernod Ricard, zum dritten Spirituosenanbieter in Deutschland aufgestiegen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats