McCain stellt sich in Europa neu auf


LZ|NET. Die kanadische McCain-Gruppe ist zwar über ihre Pommes-Marke bekannt. Doch das Unternehmen selbst kennt kaum jemand. Der Konzern aus New Brunswick wird familienfremd geführt, befindet sich aber zu 100 Prozent im Besitz der Familie von Wallace McCain. Im Aufsichtsrat sitzen Familienmitglieder. Weltweit setzt die Gruppe 3,5 Mrd. Euro um. In 55 Fabriken arbeiten 20.000 Mitarbeiter. Ein Viertel des Umsatzes entfällt auf Fingerfood, Saft und TK-Früchte.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats