Jim Cantalupo ist tot


LZ|NET. Jim Cantalupo (60), Chef des weltgrößten Fast-Food-Konzerns McDonald's, ist tot. Der Chairman und Chief Executive Officer starb während eines jährlichen Konzerntreffens am 19. April in Orlando, Florida, an den Folgen eines Herzinfarkts. Insgesamt gehörte er dem Unternehmen rund 30 Jahre an. Anfang 2003 hatte er die Führung von McDonald's übernommen, nachdem ihn das Unternehmen aus dem Ruhestand zurückgeholt hatte.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats