Denis Hennequin ist neuer Europa-Chef


LZ|NET. Denis Hennequin (46) wird zum 1. Juli neuer Präsident von McDonald's Europe. Er löst Russ Smyth (48) ab, der aus persönlichen Gründen nach 21 Jahren bei dem weltgrößten Schnellrestaurant-Betreiber ausscheidet. Hennequin hatte acht Jahre lang die Geschäfte in Frankreich geführt, ehe er 2004 Exekutiv-Vizepräsident von McDonald's Europe wurde. Er hatte seine Karriere 1984 in einem McDonald's-Restaurant in Paris als stellvertretender Manager begonnen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats