Meggle übernimmt Mehrheit bei Rajo


Die Meggle GmbH, Wasserburg, übernimmt die Mehrheit bei der größten slowakischen Molkerei Rajo in Bratislava. Meggle erhöht seine Beteiligung von 33 auf gut 50 Prozent. Verkäufer der Anteile ist der bisherige Mehrheitsgesellschafter, die österreichische NÖM AG, Wien. Rajo erlöste 2001 umgerechnet 50 Mio. EUR und hat ein Milchaufkommen von 130 Mio. kg. Hergestellt werden H-Milch und andere Milchprodukte - vor allem Joghurt - sowie Käse.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats