Fachkräftemangel Mehr Zuversicht im Mittelstand

von Redaktion LZ
Donnerstag, 27. August 2015
LZnet. Kleine und mittlere Unternehmen sind hinsichtlich der Besetzung offener Stellen zuversichtlicher. Nur noch 57 Prozent erwarten aktuell Schwierigkeiten bei der Fachkräfterekrutierung, meldet die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW). 2010 waren es 75 Prozent.
"Das ist bemerkenswert, denn heute sind mehr Firmen auf Mitarbeitersuche als damals", sagt Jörg Zeuner, Chefvolkswirt der KfW. Er erklärt sich den gestiegenen Optimismus mit der höheren Erwerbsbeteiligung von Frauen und Älteren sowie der Zuwanderung gut qualifizierter EU-Fachkräfte, die den Mittelständlern offenbar einige Personalsorgen genommen hätten.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats