Mehrmarkenstrategie Edeka Rhein-Ruhr erntet Früchte der Zukäufe


Die Übernahmen zahlen sich für Edeka Rhein-Ruhr aus. Trinkgut und Marktkauf haben sich zu stabilen Säulen entwickelt und befeuern auch den Edeka-Einzelhandel. Mit Tengelmann steht nun die nächste Integrationsaufgabe vor der Tür. Sie ist vergleichsweise klein, auch weil die Geschäftsführung in Moers Vorsicht walten lässt. Edeka Rhein-Ruhr ist mehr als Edeka. Seit die Vertriebsmarken Marktkauf (2007) und Trinkgut (2010) zur Gruppe gehören, fährt die Region im Vertrieb eine Mehrmarkenstrategie.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats