Dramatisches Wochenende


Die Gesellschafter der Metro Holding AG haben die Notbremse gezogen und ihren langjährigen Interessenvertreter Erwin Conradi kaltgestellt. Der öffentliche Wirbel um einen möglichen Verkauf der Metro AG an den US-amerikanischen Handelsriesen Wal-Mart gipfelte am vergangenen Wochenende in einer spektaktulären Entscheidung der Holding-Gesellschafter Beisheim, Haniel und Schmidt-Ruthenbeck. Ihr langjähriger Interessenvertreter Erwin Conradi, maßgeblicher Architekt des Metro-Konzerns, wird zum 1.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats