Metro führt keine Gespräche über Kaufhof


Der Handelskonzern Metro führt derzeit keine Gespräche mit Interessenten über seine zum Verkauf stehenden Kaufhof-Warenhäuser. "Wir sind noch in der internen Prüfungsphase und führen gegenwärtig keine Gespräche", bestätigte Metro-Chef Eckhard Cordes nochmals nachdrücklich gegenüber der "Frankfurter Allgemeine Zeitung". Metro werde Kaufhof auch nur dann abgeben, wenn das Gesamtpaket stimme, betonte Cordes erneut.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats