Metro geht mit C+C nach Kasachstan


G Die Metro Group plant den Markteintritt ihrer Großhandelstochter Metro Cash & Carry in Kasachstan. Damit erweitert der Konzern seine Aktivitäten auf dann 33 Länder. Metro Cash & Carry unterzeichnete offiziell eine Investitionsvereinbarung mit der Regierung der Republik Kasachstan, heißt es in einer Mitteilung. "Mit einem rasanten Wirtschaftswachstum und der besonders beeindruckenden Entwicklung im Hotel- und Gastronomiegewerbe sowie im Dienstleistungssektor bietet Kasachstan enormes Potenzial für unseren Selbstbedienungsgroßhandel", sagte Frans W.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats