Metro plant Markteintritt in Japan


vwd. Die Metro AG, Düsseldorf, plant nach einem Bericht der Zeitung "Nihon Keizai Shimbun" in der zweiten Hälfte 2001 den Markteintritt in Japan. Der Handelskonzern wolle am Rande von Großstädten vor allem Cash + Carry Märkte, aber auch Restaurants eröffnen, zitierte die Zeitung Industriekreise. In der Gastronomie ist die Metro mit der Dinea-Gruppe, die Restaurants innerhalb von Einkaufszentren betreibt, in Japan aktiv.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats