Metro Group sorgt für Schlagzeilen


LZ|NET. Die Metro Group hat in dieser Woche für Schlagzeilen gesorgt - leider nicht nur für gute. Kann der mögliche Verkauf von Praktiker noch als geglückter Abschluss einer mehrjährigen Sanierung gewertet werden, reißt der Abgang von Real-Chef Uwe Hölzer alte Wunden auf. Metros Lebensmittelsparte bleibt in einem schwierigen Umfeld anfällig. Die Entwicklung bei Kaufhof muss dagegen differenziert gesehen werden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats