Körber zieht Konsequenzen


Metro-Chef Hans-Joachim Körber hat den Machtkampf mit Großaktionär Haniel verloren und geht. Das bestätigte die Metro am Donnerstag. Körber habe den Metro-Aufsichtsrat gebeten, ihn zum 31. Oktober von seinem Amt zu entbinden. Körbers Vertrag läuft eigentlich noch bis Februar 2009. Der Personal- und Nominierungsausschuss des Aufsichtsrates empfehle dem Aufsichtsrat, einer einvernehmlichen Aufhebung zuzustimmen, erklärte die Metro.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats