Metro vermeldet Gewinneinbruch


Der Handelskonzern Metro hat im vergangenen Jahr einen Gewinneinbruch erlitten. Im Vergleich zum Jahr 2007 fiel der Konzerngewinn von 825 auf 403 Millionen Euro, wie Metro mitteilte. Belastet wurde der Konzern von den Kosten für die Sanierung der Supermarkttochter Real und Abschreibungen auf die inzwischen abgegebenen Adler-Modemärkte. Zudem hinterließ die weltweite Wirtschaftskrise ihre Spuren. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) sank von 2,078 auf 1,988 Milliarden Euro.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats