Metro: Pusht Nonfood-Eigenmarken


Metro pusht Nonfood-Eigenmarken Praktiker-Sortimente werden auf Metro-Dachmarken umgestellt -- Kritik an Lizenzgebühren / Von M. Vossen und A. Wisken Der Kölner Metro-Konzern stellt derzeit das Sortiment der Baumarkt-Tochter Praktiker um. Statt der bisherigen spartenspezifischen Private Labels soll Praktikerkünftig die Nonfood Dachmarken der Metro-Schwester Omnipat führen. Darüberhinaus ist geplant, das Eigenmarkenprogramm zulasten von Markenartikeln deutlich auszubauen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats