Metro schreibt erneut Verluste


Der Preiskampf im Handel hat bei Deutschlands größtem Händler Metro auch im zweiten Quartal seinen Tribut gefordert. Zwar konnte der Düsseldorfer Konzern seinen Umsatz steigern, allerdings machten sich die Preissenkungen und Investitionen in mehr Service im Ergebnis bemerkbar.
Zusammen mit den Aufwendungen für den Konzernumbau drückten sie die Metro unter dem Strich in die roten Zahlen. Metro-C

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats