Metro ist skeptisch über Kaufhof-Karstadt-Fusion


Der Handelskonzern Metro sieht eine mögliche Fusion seiner Warenhaus-Sparte Kaufhof mit der insolventen Arcandor- Tochter Karstadt wieder deutlich zurückhaltender. «Wir brauchen die Erweiterung mit Karstadt-Häusern nicht um jeden Preis», sagte der neue stellvertretende Vorstandsvorsitzende Thomas Unger dem Handelsblatt. «Die Werthaltigkeit der Karstadt-Warenhäuser wird durch Warten nicht besser.» Metro

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats