Metro stockt Anteil an Tochter auf


Der Handelskonzern Metro will seinen Anteil an der Immobilientochter Metro Asset Management aufstocken. Meldungen zufolge hat der Einzelhändler dem Bundeskartellamt eine geplante Erhöhung des Anteils an Metro Asset Management von derzeit 49 auf 98 Prozent mitgeteilt. Die Metro Asset Management bündelt seit 2004 die Immobilienaktivitäten des Konzerns. Rund 1000 Mitarbeiter betreuen mehr als 750 Objekte, darunter 40 Einkaufszentren.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats