Metro verklagt "Metro"


Wegen Verletzung der Markenrechte geht der Düsseldorfer Handelskonzern Metro in mehreren Ländern juristisch gegen die international verbreitete Gratiszeitung «Metro» vor. Das Düsseldorfer Unternehmen habe den Namen der kostenlos verteilten Zeitung in Ungarn gerichtlich verbieten lassen, sagte ein Sprecher der Metro Group dem Hamburger Infodienst «New Business». Nach dem Urteil habe der schwedische Verlag Metro International sein Blatt dort in «Metropol» umbenannt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats