Metro: Wechselt Logistiker


Metro ändert Logistik erneut Vier Speditionen beschaffen und verteilen die Ware im Selbstabholungsmodell/ Von Judit Hillemeyer und Manfred Vossen Die Metro wechselt für ihr Selbstabholungskonzept die Dienstleister. Der Ende 1999 auslaufende Vertrag mit Systemgut wird nicht verlängert. Ab Januar 1999 übernehmen Nedlloyd Unitrans und TTS die Beschaffungs- und Verteilaufgaben. Die Verträge mit DPD und Pinguin werden weiterhin Bestand haben.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats