Metro ist weiter an Karstadt-Häusern interessiert


Der Handelskonzern Metro hat weiter Interesse an der Übernahme von Karstadt-Häusern. Die grundsätzliche Geschäftslogik für die Schaffung eines Deutschen Warenhauskonzerns ist nach wie vor da, sagte Metro-Vorstandschef Eckhard Cordes in Düsseldorf. Allerdings habe Metro bislang kein Angebot abgeben können, weil der Konzern keine ausreichenden Informationen vom Insolvenzverwalter von Karstadt erhalten habe.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats