Metro will 49 Prozent ihrer Kaufhof-Anteile abstoßen


LZ|Net. "Es gibt Gespräche, die dazu führen könnten, dass wir bis zu 49 Prozent unserer Kaufhof-Beteiligung abgeben", so Hans Joachim Körber, Vorstandssprecher des Düsseldorfer Metro-Konzerns, gegenüber Handelslatt.com (Mittwoch). Körber bestätigt damit erstmals offiziell die bereits Mitte Januar bekanntgewordene Suche nach einem ausländischen Investor für den Kaufhof Warenhauskonzern, nachdem die Metro dies vor zwei Monaten noch dementiert hatte.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats