Körber stützt Europa


Begleitet von hochkarätigen Vertretern aus Industrie, Wissenschaft und Politik hat sich die Metro Group am Mittwoch dieser Woche in Berlin als Branchen-Sprachrohr für Europa in Position gebracht. Metro-Vorstandsvorsitzender Dr. Hans-Joachim Körber sieht dringenden Handlungsbedarf seitens der Politik. "Die Menschen vermissen überzeugende Visionen", resümierte Körber anlässlich der von der Metro Group veranstalteten European Consumption Conference.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats