Richter erklären Metro-Wirtschaftsprüfer für befangen


Dem Jahresabschluss 2003 des Düsseldorfer Metro-Konzerns fehlt die Bestätigung eines wirksam bestellten Wirtschaftsprüfers. Zu diesem Urteil kommt das Oberlandesgericht (OLG) Düsseldorf, dessen Begründung dem "Handelsblatt" (Donnerstagsausgabe) vorliegt. Auch der Abschluss 2002 hätte danach von einem anderen Prüfer testiert werden müssen. Eine Revision des Urteils, das vorläufig vollstreckbar ist, ließ das OLG nicht zu.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats