Handels-Startup Metro beteiligt sich an Emmas Enkel


Metro beteiligt sich mit 15 Prozent an dem Nahversorger und Online-Lebensmittelhändler Emmas Enkel. Der Handelskonzern will das Handels-Startup bei der Eröffnung neuer Standorte in deutschen Innenstädten unterstützen. Zudem beliefert die SB-Warenhaustochter Real künftig die Standorte des jungen Unternehmens mit Lebensmitteln, regionalen Frischwaren, Haushalts- und Drogerieartikeln sowie Eigenmarkenartikeln, heißt es in einer Mitteilung des Düsseldorfer Konzerns.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 690,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats