Datenvielfalt Metro harmonisiert HR-Infos

von Christiane Düthmann
Freitag, 08. August 2014
Für die Metro Group ist Big Data kein Fremdwort mehr. Durch die Harmonisierung verschiedenster Mitarbeiterinformationen will das Handelsunternehmen Mehrwert generieren und Vorhersagen treffen.
Bei der Metro bedeutet Big Data nicht einfach nur Datenflut. "Wir verarbeiten Massendaten aus Personaladministration und Abrechnung, aber der eigentliche Mehrwert ergibt sich aus der Vielfalt der Daten", erläutert Peter Zeleznik, Head of HR Analytics & Mobile Services.

So harmonisiert das Unternehmen Informationen aus verschiedensten Themenbereichen wie Weiterbildung, Talent-Management, Sustainability oder Gesundheit. Damit werden aktuelle Fragen des operativen Geschäfts beantwortet, zum Beispiel für Quartals- und Geschäftsberichte.

"Darüber hinaus beschäftigen wir uns aber auch mit strategischen HR-Themen wie dem demografischen Wandel, Frauen in Führungspositionen, Alters- und Führungsstrukturen oder dem Stand der Qualifizierung unserer Mitarbeiter", nennt Zeleznik Anwendungsbereiche.

Kennzahlen unterstützen Entscheidungsträger

Bei der Weiterentwicklung der Reports setze man auf eine kombinierte Aufbereitung, um Aussagen über die zukünftige Entwicklung der Kennzahlen treffen zu können. Der Bereich "Predictive Analytics" sei schon jetzt ein wichtiges Feld.

"Optimal aufbereitete Kennzahlen und Gesamtübersichten können Entscheidungsträger entscheidend unterstützen", beschreibt der Personalmanager den Nutzwert. Intuition und Erfahrung spielten aber weiterhin eine große Rolle.

Um die HR-Mitarbeiter nicht zu überfordern, gibt es Benutzerrollen in unterschiedlicher Komplexität: Angefangen beim normalen Anwender, der seine Informationen anhand vordefinierter Grafiken erhält, bis hin zum Experten, der basierend auf dem Datenmodell tiefe Analysen durchführen kann. "Die meisten unserer Berichte sind leicht verständlich und intuitiv nutzbar", sagt Zeleznik.

(cd)

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats